memade – Häkelschal

Hallo Ihr Lieben,

der Januar war bei mir mehr arbeits- denn nähintensiv. Allerdings hatte ich die eine oder andere Zugzeit, die ich zum Häkeln genutzt habe. Entstanden ist dabei das Tuch Autumn Leaves (Link führt zu Ravelry).

Das Muster ist ein sehr einfaches Dreizeilenmuster. Auch im erschöpften Zustand machbar. Sehr empfehlenswert. Ich denke auch, dass ich es noch einmal, vielleicht aus einem einfarbigen Garn, häkeln werde.

Die Maschenanzahl habe ich wie in der Anleitung gewählt, aber ein paar zusätzliche Musterreihen habe ich dem Tuch gespendet. Eine Entscheidung, die ich beim schlussendlichen Umhäkeln kurz bereut habe. Schon fast fertig und dann zieht es sich noch so hin. Mit dem Verlaufsgarn ist der Rand auch mal hell, dunkel, grün. Gefällt mir. Insgesamt fällt das Tuch bei mir kleiner aus, vielleicht war mein Garn etwas dünner. Ist bei einem Tuch zum Glück nicht kriegsentscheidend.

Verhäkelt habe ich ziemlich genau drei Knäuel. Ein noch vorhandenes viertes Knäuel kann nun für Stulpen zum Einsatz kommen. Sollte auch bald, sonst wird es diesen Winter nichts. Da müsste ich mich aber zuerst auf die Suche nach einer Vorlage machen.

Und weil ich endlich wieder etwas für mich gemacht habe, und es mich sehr freut, dem Arbeitstrott entflohen zu sein, verlinke ich zu der 12xmemade-Aktion der lieben Chrissy.

Bis bald wieder.

Advertisements

Nadelwechsel #1

Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit habe ich ein Häkeltuchset bei gemachtmitliebe bestellt. Etwas über zwei Monate späper war das Tuch fertig, verhäkelt sind 300g Wolle. Ich habe in den letzten vier Reihen das Restknäuel gewogen, so dass ich gut abschätzen konnte, ob eine weitere Reihe noch möglich war. Das hat gut funktioniert, ein Rest von 2m blieb vom letzten Knäuel übrig.

Interessant fand ich die Verarbeitung mit einer großen Häkelnadel, so dass ein richtig luftiges Tuch entstand. Für die einsetzenden kalten Temperaturen ist das Tuch auch kuschelig warm.

20150110

Mein kreativer Input war dabei so richtig Null (Ab wann gilt etwas als kreative Tätigkeit?). Es handelt sich um ein fertiges Muster zusammen mit einem dazu ausgesuchten Garn. Genau das Richtige nach einem anstrengenden Tag und wunderbar für Zugfahrten.

Bis bald wieder.